Bogotá

Erleben Sie Bogotá-Städtereisen: Die Hauptstadt des Landes ist auch die internationale Metropole von Kolumbien. Die Stadt litt in den 90er Jahren unter der hohen Kriminalität und einem Verkehrschaos, welches kaum noch zu bewältigen war. Danach kamen einige gute Bürgermeister an die Macht und die Stadt machte grosse Fortschritte. Das Transportsystem TransMilenio wurde erbaut und die Stadt wurde sicherer und sauberer. Heutzutage ist Bogotá das ideale Ziel für unvergessliche Städtereisen in Kolumbien.

Bogotá wird auch das Athen von Lateinamerika genannt. Es gibt zahlreiche Bibliotheken, hier findet man die besten Universitäten des Landes, dazu viel Kultur wie das Theater-Festival und weitere Festivals wie z.B. Rock en Parque, ein mehrere Tage dauerndes Rock-Festival im grünen Parque Simon Bolivar. Auch das Nachtleben sollten Sie sich auf Bogotá-Städtereisen auf gar keinen Fall entgehen lassen: Die besten DJs spielen in den zahlreichen Clubs, welche normalerweise auf elektronische Musik fixiert sind. Ein Städteurlaub in Bogotá hat sowohl für Kulturinteressierte als auch für feierwütige Urlauber einiges zu bieten.

Bogotá ist für viele Reisende der Ausgangspunkt für die Kolumbien-Reise. Der El Dorado Airport ist der grösste Flughafen des Landes. Momentan fliegen Air France, Iberia und Lufthansa von Europa zu dem Bogotá-Airport. Dazu gibt es noch etliche Flug-Verbindungen über die USA.

Wir empfehlen Ihnen, für Ihre Städtereise nach Bogotá ein Hotel in der kolonialen Altstadt La Candelariazu buchen. Die Candelaria ist das Herzstück der Stadt und das älteste Viertel. Beim Chorro de QuevedoPlatz wurde die Stadt gegründet. In den letzten Jahren entstanden zahlreiche Hotels, welche in alten kolonialstil Häusern erbaut worden sind. Dazu findet man in der Candelaria das herausragende Museum von Fernando Botero. Eine der bedeutendsten Kunstsammlungen von Lateinamerika, welche Sie auf Ihrer Reise auf gar keinen Fall verpassen sollten. Das Goldmuseum findet man auch nahe der Candelaria. Auch dieses wurde herrlich renoviert und bietet heute einen Einblick in die Geschichte des Landes.

Doch selbstverständlich organisieren wir für Ihren Städteurlaub in Bogotá auch Hotels im modernen Norden. Mit oder ohne Flughafentransfers.

Eine Städtereise nach Bogotá gehört also zum Standard-Programm einer Kolumbienreise. Erklimmen Sie den Monserrate Hügel per Seil- oder Zugbahn und geniessen Sie eine herrliche Aussicht über diese Metropole.

Oder aber besuchen Sie besuchen auf Ihrem Städtetrip das skurrile Restaurant Andres Carne de Res. Das alte Restaurant ist im Vorort Chía zu finden, das neue in der Zona Rosa. Eine lustige, feucht fröhliche Nacht erwartet Sie.

Zu guter letzt wird Bogotá auch von vielen Geschäftsreisenden besucht. Gerne ermöglichen wir, dass Sie auf Ihrer Geschäftsreise etwas von der Stadt sehen. Unsere Guides holen Sie gerne vom Hotel ab und führen Sie durch die Stadt.

Programm: Bogotá-Städtereisen – die besten Sehenswürdigkeiten

Auf Bogotá-Städtereisen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen. Als erstes empfehlen wir sicher eine Stadtführung, auf welcher Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bogotá besichtigen können. Normalerweise besuchen wir dabei die Altstadt und den Monserrate Hügel, dazu die imposante Plaza Bolivar und die wichtigsten Museen der Hauptstadt. Falls Sie eine auf Architektur spezialisierte Tour wünschen, so lassen Sie uns das wissen. Eine Stadtführung in Bogotá dauert von 5 bis 8 Stunden. Auch kombinieren wir die Stadtführung gerne mit einem Besuch eines typischen, traditionellen Restaurants.

In der Umgebung von Bogotá finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Sie im Rahmen einer Bogotá auf gar keinen Fall verpassen dürfen. So zum Beispiel die heilige Lagune von Guatavita. Ein spektakulärer See in einer Landschaft, die wie ein Krater eines Vulkanes aussieht. Dazu die Salzkathedrale von Zipaquirá. Eine riesige Kathedrale, welche in einem früheren Bergwerk entstanden ist. Oder aber besuchen Sie auf Ihrer Reise die Salzminen von Nemocon. Diese sind authentischer und bestens erhalten.

Für alle, welche einen Tag in der Natur verbringen möchten, bietet sich ein Besuch des Nebelwaldes von Chicaque an. Ein Naturpark der ca. 45 Minuten von Bogotá aus entfernt liegt. Ideal für einen aktiven Tag (Wandern, Reiten). Oder aber besuchen Sie den Paramo von Sumapaz oder von Chingaza. Beide Destinationen sind im Rahmenn eines Städteurlaubs an einem Tag machbar. Gerne organisieren wir eine Reise in diese Naturparks.

Interessant für Gruppenreisen ist aber auch River-Rafting. Und zwar bieten wir diese Aktivität in der Nähe von Bogotá an. Oder Gleitschirm-Fliegen? Auch dies ist auf einer Städtereise nach Bogotá möglich.

In Fusagasuga finden Sie eine der schönsten Kaffee-Haciendas des Landes, die Hacienda Coloma. Herrlich erhalten und auch interessant, denn dort erhalten Sie eine Einführung in die Welt des Kaffees.

Oder möchten Sie im Urlaub die Thermalbäder von Choachí besuchen und wunderbar entspannen? Dies kann gerne mit einer Wanderung zum höchsten Wasserfalles des Landes kombiniert werden.

Oder möchten Sie eine Nightlife Tour? Unsere Guides zeigen Ihnen im Städteurlaub gerne das pulsierende Nachtleben von Bogotá und führen Sie durch die vielen Bars im Zentrum oder im Norden.

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, was genau Sie auf Ihrer Bogotá-Städtereise sehen möchten. Gerne organisieren wir Ihren Bogotá-Aufenthalt für Sie. Die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Städteurlaub sind nahezu unbeschränkt.