Guatavita

Tagesausflug ab Bogotá 

Inhalt

Die Guatavita Lagune war eine heilige Stätte der Muisca Indianer, welche im Hochland um Bogotáangesiedelt waren. Dazu gibt es eine Legende, und zwar besagt diese, dass der junge Zipa (der Häuptling), dessen Körper mit teurem Goldstaub bedeckt wurde, auf einem Floss Richtung Mitte der Lagune fuhr, dort stieg er dann ins kühle, grünblaue Wasser hinab. Dies war eine heilige Zeremonie. Während der Zeremonie wurde Goldschmuck im Wasser versenkt. Die Lagune diente weiter zum Akt der Krönung des neuen Königs. Ein ganz wichtiges Ereignis in der Welt der Muisca Kultur.

Diese Legende wurde von den kolonialisierenden Spaniern in Erfahrung gebracht und der Name der Region war geboren. El Dorado heisst so viel wie “vergoldet” (der Flughafen von Bogotá trägt auch den Namen El Dorado). Gemeint war damit der mit Goldstaub bedeckte Häuptling der Muisca Indianer.

Die Spanier versuchten sogleich, an den Reichtum der Lagune zu kommen und wollten diese trocken legen. Viele Goldstücke wurden nach Spanien verschifft. Eine stattliche Anzahl gelang ins Goldmuseum von Bogotá und kann dort besichtigt werden. Trotz mehreren Versuchen der Spanier, die Lagune trocken zu legen ist die Lagune nach wie vor mit Wasser gefüllt, auch wenn nicht mehr ganz bis oben. Doch eine herrliche Pflanzenwelt ist am Wasserufer gewachsen.

Die Guatavita Laguna kann besucht werden und wurde zu einem geschützten Naturreservat erklärt.

Der Name Guatavita bezieht sich auch auf ein Dorf, welches sich in der Umgebung befindet, welches unüblicherweise nicht sehr alt ist. Das Dorf wurde um 1960 erbaut. Es ist ein Nachbau des eigentlichen Dorfes Guatavita, welches für den Bau eines Stausees geopfert wurde.

Guatavita wurde originaltreu nachgebaut und würdigt die Legende von El Dorado.

Ablauf der Tour

Diese Tour wird mit privaten Transport ab Bogotá organisiert. Und zwar werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt. Sie werden die Möglichkeit haben, die Laguna von Guatavita und auch das Dorf Guatavita zu besuchen. Eine herrliche Landschaft erwartet Sie.

Unsere Meinung

  • Ein Ausflug nach Guatavita ist ein Muss um sich mit der Geschichte der Muisca vertraut zu machen. Mit einem Besuch des Goldmuseum kann man sich perfekt auf das Land der Muiscavorbereiten.
  • Auf Grund der herrlichen Landschaft bietet diese Tour perfekte Fotomotive. Wir bieten den Ausflug nach Guatavita auch als eine unserer Bogotá Foto Touren an.
  • Ideal um mit einem Besuch der Salzminen von Nemocón oder mit einem Besuch der Salzkathedrale von Zipaquirá verbinden.
  • Stoppen Sie in Chía auf Ihrem Weg zurück in die Hauptstadt.

Inklusive

  • Transfer von Bogotá aus und zurück in konfortamblem Transport mit einem privaten Chauffeur
  • Entrittsgebühr zum Naturreservat Laguna Guatavita

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular und buchen Sie Ihren Ausflug nach Guatavita oder fragen Sie uns über eine Kombination mit den Salzminen von Nemocón oder der Salzkathedrale von Zipaquirá.