Nuquí

Nuqui ist ein kleines Dorf an der Pazifikküste. Das Dorf hat an und für sich nicht  viel zu bieten, aber die Umgebung hat es in sich. Ein üppige, tropische Vegetation erstreckt sich entlang der traumhaften Strände, der nach wie vor praktisch unerschlossenen Pazifikiküste.

Das perfekte Reiseziel für Ruhe und Entspannung. Ideal um einige Tage an eine anstrengende Rundreise anzuhängen. Ein Paradies auf Erden und ein absoluter Höhepunkt Kolumbiens. Weite, dunkle Strände. Unzählige Krabben die Unterschlupf suchen und schnell wieder verschwinden. Auf der einen Seite der weite Pazifik, auf der anderen Seite der tropische Küstenregenwald.

Die Region ist nach wie vor unerschlossen. Nur einige Ökohotels bieten Zimmer an. Die grossen all-Inclusive Hotelburgen sucht man hier vergebens. Die Pazifikküste Kolumbiens ist nach wie vor ein exklusives Ziel.

Die Zeit scheint still zu stehen. Eine solch eine Ruhe findet man sonst nirgends. Ideal um am Morgen aufzubrechen und träumend den langen Sandstränden entlang zu schlendern. Ein erfrischendes Bad im Pazifik zu nehmen oder schlicht in der Hängematte den Sonnenuntergang zu geniessen.

Wir bieten eine Reise in das geheime Paradies an. Und zwar mit Unterkunft in den herrlich gelegenen Öko-Cabañas von El Cantil. Diese liegen ca. 45 Minuten per Boot entfernt von Nuqui. Ruhe und Idylle Pur. Dazu werden einige Aktivitäten angeboten, die mehr als nur helfen, die zeitlosen Tage interessanter zu machen.

Diverse Wanderungen erwarten Sie, entweder entlang der Strände nach Termales oder Arusí. Zwei kleine Dörfer an der Küste. Nur per Boot zu erreichen. Oder aber besuchen Sie die Cascada de Amor welche im tropischen Küstenregenwald liegt.

Dazu ist die El Cantil Lodge auf Surfen und Tauchen spezialisert. Es hat diverse Hot-Spots in der Nähe, welche ideal sind für Wellenreiten. Pico de Loro, Pela Pela, Juan Tornillo und viele weitere. Diese Plätze werden per Boot erreicht. Sie werden die Wellen komplett für sich haben.

Der Wellengang kommt zwischen April und Dezember vom Südwesten und im Januar und Februar von Norden oder Nordwesten. Versuchen Sie sich auf dem Surfbrett, reisen Sie nach Nuqui.

Dazu kann getaucht werden. Einige Dive Masters stehen Ihnen als Instruktoren zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns via Kontaktformular und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Anreise

ADA und Satena bieten Flüge nach Nuqui an. Jedoch nicht täglich. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihren Aufenthalt nach den Flügen richten müssen.

Wichtig

  • Die Region weist eine der höchsten Niederschlagraten der Welt auf. Bitte packen Sie das Gepäck in Plastiksäcke. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch, die Kleider trocknen nur langsam.
  • Unbedingt Taschenlampen und Batterien mitnehmen, es hat nur begrenzt Strom
  • Kameras, Handys in Plastiksäcken aufbewahren, sonst kann die Fechtigkeit diese beschädigen
  • besser ein Tourenrucksack mitnehmen und kein Koffer

Tipp

Das Essen ist köstlich, jeweils frischer Fisch. Die Angestellten der Lodge sind Einheimische, und wissen ganz genau, wie der Fisch am besten präpariert wird.